Montag, 3. Mai 2010

In Augsburg sieht's zwar auch nicht viel besser aus als auf dem Bolzplatz Ahornstraße

... aber die haben ihr neues Stadion ja auch davor schon hingestellt bekommen.



Und wieder erreichte uns ein Beitrag des rasenden Rasenreporters Tiffi G. Hitman:

"Wer erinnert sich noch an den 26. September 1976? An diesem Tag stellte der VfB in diesem wunderschönen Stadion mit einem 4:1 Auswärtssieg in Augsburg die Weichen Richtung Aufstieg. Die Tore für den VfB vor 15.000 Zuschauer im Rosenaustadion unter der Leitung von Schiri Klaus Clajus aus Karlsruhe erzielten Müller (17./E), Schmider (55.), Ohlicher (82.) und Hadewicz (87.) bei einem Gegentreffer von Georg Beichle (23.).
Zur Zeit ruht der Trainingsbetrieb weil das Spielfeld renoviert wurde, aber in ca. 4 Wochen können sich die Zweitligakicker vom FCA hier auf ihr Projekt "Aufstieg" vorbereiten. Vielleicht gibt´s ja die Relegation gegen Freiburg....."

(Anm. d. Red.: Der Beitrag ging bereits vor einigen Tagen ein. Wie wir inzwischen ja alle wissen, relegiert Freiburg glücklicherweise ganz sicher nicht mit).

Keine Kommentare: