Mittwoch, 10. Dezember 2014

mallorena


Auch Tilly hat sich zu einem Dauerbrenner für steilere Arenen entwickelt. Hier kommt sein letzter Report vom September. Steiler dankt hocherfreut.

"Es gibt mal wieder einen Beitrag, diesmal von Mallorca. Weil wir wegen einer Rallye nicht die geplante Route entlang der Felsenküste im Westen der Insel fahren durften, hat es uns in das sehr beschauliche Fischerdörfchen Port de Valldemossa verschlagen. Zu meiner Freude durfte ich dann aber diese wunderschöne Anlage mit VIP-Lounge auf der Haupttribüne und angrenzendem Center-Court bewundern. Allerdings wäre es dort momentan etwas schwierig, ohne gärtnerische Vorarbeiten ein schönes Grundlinienduell durchzuziehen, da diese "a bissle" zugewachsen sind. Über die Tornetze zwischen den in Platzfarbe rostenden Pfosten aus Wasserrohren lacht jeder Kabeljau, wenn die Fischer aus besagten Dörfchen mit denen auf´s Meer fahren würden gäb´s kein Veschper im Teller...Aber immehin ist die dortige Liga voll im Training, ich konnte 3 noch warme Spielgeräte entdecken, der Staub über der Arena war noch wahrnehmbar, vermutlich war grad Pause oder Siesta. Wir haben uns dann in der Stadiongaststätte "Es Port" einen leckeren cafe con leche genehmigt. A Stadionwurscht hen dia abr ned g´hehd... Grüße vom Intillygentner"



Keine Kommentare: