Mittwoch, 25. Januar 2017

free willy

ein herz für seine beiden großen onkel zeigte tennisspieler simon bei den hallenbezirksmeisterschaften im tennis am vergangenen wochenende.
mit schuhgröße 50 greift man nicht mal eben ins regal und lässt sich neue schuhe für teppichhallen raus. probieren musste er's mit der größtmöglich erhältlichen größe 49 1/3.
damit allerdings überhaupt nicht einverstanden waren seine beiden großen zehen, die sich im verlauf des siegreichen ersten matches mittels blasenbildung wirkungsvoll beschwerten.
fürs zweite match war also pragmatismus gefragt, sollte weiteres leiden vermieden werden.
die lösung war eine designänderung des neuen schuhpaares - siehe bild.
für die großen zehen einwandfrei wandfrei.
zehensandale.
nominiert zur wahl zum sportgerät des jahres.


Keine Kommentare: