Montag, 27. November 2017

Was ging denn fußballmäßig am Samstag so?

Samstag, der Höhepunkt der Fußballwoche.

Am Morgen leichtes Anwärmen mit der Berichterstattung vom ersten Auswärtspunkt des VfB. Im Chat "Die kleine Fußballkneipe" ist es noch ruhig, an Werktagen wär mehr los um diese Uhrzeit. Auch in der Kaderschmiede "Steiler gehn am Samstag" haben sich erst vier Tapfere auf einen Regenkick in schneidigem Wind vorbereitet. Jörginho berichtet aus dem Red Dome von hervorragenden Platzverhältnissen.

Schöne Torraumbadelandschaft auf dem Bolzgrund des Steiler FC

Als leckere Vormittagslektüre wähle ich das aktuelle 11Freunde-Sonderheft "Die wunderbare Welt der Amateure!" Perfekte Stimmungslage. Werde extrem heiß, sofort selbst steil zu gehen.

Schöne Eckballszene auf dem 11Freunde-Titel

Gegen Mittag erfolgt die Absage des Steiler-Spieltags mangels wetterfester Akteure. Van Persil fabuliert von Schönwetterspielern und Bertis sauberen Trikots. Beckiham erhält von Tscholante den Ratschlag, die freie Zeit fürs Torwarttraining zu nutzen. Jörginho empfiehlt hierfür Neoprenbekleidung. Beckiham trifft die einzig richtige Entscheidung. Besuch auf dem Eichelberg, wo Alex und seine Darmsheimer die achte Liga aufmischen. Arschkalt isses, aber während des Spiels scheint die Sonne. Und es gibt Stadionwurst. Und Tore. 5:1.
Kurzer Check bei fussball.de. Zwischenzeitlich hat Jena in der dritten Liga zuhause ein mageres 0:0 eingefahren. Leider gibt es keinen Liveticker von Holzgerlingens Partie in der Landesliga. Da heißt es warten. Kurz die Trainer interviewen, dann schnell ins Auto.

Schöne Eckballszene auf dem Eichelberg bei Darmsheim gegen Deckenpfronn

Am Samstagnachmittag gibt es im Radio in der Steiler-Region selbstverständlich nur "Stadion" auf SWR1. Ein Häppchen erste Liga also zwischendurch. Halbzeitkonferenz. Dortmund liegt im Revierderby 4:0 in Führung. Hammer.
Zuhause angekommen steht jetzt erstmal rasender Reporter auf dem Programm. Den Stoff für "alle Spiele, alle Tore" aus der Bezirksliga muss ich mir diese Woche schon am Samstag einsammeln. Bin gerade fertig, da schneit die Meldung vom Holzgerlinger Auswärtssieg in Reutlingen rein. Yeah! Jetzt schon Dritter.
Nach einer abendlichen Störung der Fußballliebe durch lokale Tennisereignisse konzentriere ich mich gegen später wieder auf die oberen Spielklassen: Sportschau-Time. Schalke holt wahnsinnigerweise noch ein 4:4. Oberhammer.
Den krönenden Abschluss der samstäglichen Fußballfreude bringt das sportuelle Aktstudio mit dem Bericht vom Gladbacher Sieg gegen die Bayern. Ich hatte auch extra einen Gladbach-Bierdeckel verwendet.
Ein fast perfekter Fußballtag. Fehlte eigentlich nur der Kick des Steiler FC.

Keine Kommentare: